[Buchfamilienzuwachs] Verrückt, bekloppt oder einfach nur süchtig?

Einigen ist aufgefallen, dass ich seit geraumer Zeit keinen SuB mehr habe, sieht man mal von einem Buch ab. Ich hatte mich dazu entschlossen, den alten SuB erst einmal vollständig abzulesen und in der Zeit auch keine Rezensionsexemplare mehr anzufordern oder mir selbst Bücher zu kaufen, und das hat erstaunlich gut geklappt. Neben meinem Stolz über mein Durchhaltevermögen hat sich jedoch ein anderes Gefühl in mir breit gemacht: Unzufriedenheit. Ich habe es geliebt, mit dem Wissen in mein Regal zu blicken, dass dort noch viele unbekannte Abenteuer auf mich warten. Ich lese ja durchaus Bücher mehrmals, doch die Lockrufe des Unerforschten sind unersetzlich.

Deshalb habe ich die letzten beiden Wochen damit zugebracht, neue Versuchungen anzuschaffen. Es ist ein bisschen mehr geworden als geplant, aber wer hätte etwas anderes erwartet?

Neue englische Bücher:

Elizabeth Gaskell – North and South

Kennt jemand die BBC-Verfilmung von North and South? Heiliger Buchrücken, was liebe ich diesen Film – und erst die Originalstimme von Richard Armitage als John Thornton …

Neben einer glaubwürdigen Liebesgeschichte erwarten einen in diesem Film (und ich nehme an, auch im Buch) eine authentisch-berührende Liebesgeschichte und das sehr realistischene Portrait des Konflikts der Arbeiterklasse mit dem „Industrieadels“ im Viktorianischen Englands (ca. 1850).

 

Juliet Marillier – Heart’s Blood

Die Autorin ist sowieso ein Muss, aber dann habe ich irgendwo noch folgende Versprechung gelesen: „Medieval Ireland meets Beauty and the Beast“. Well, well … no need to say more. *mit den Brauen wackel*

 

 

Suzanne Brockmann – The Unsung Hero

Die Empfehlung einer Freundin. Und wenn schon ein Liebesroman, dann einer mit knallharten Navy SEALs, oder?

„Navy SEAL Lt. Tom Paoletti, on medical leave after a near-fatal head injury, returns to his New England hometown and is drawn into an unresolved relationship with the girl he left behind. Kelly Ashton, now a pediatrician, is caring for her dying father when Tom returns to disrupt–and enrich–her life. Then Tom glimpses a terrorist he once pursued who’s supposed to be dead, but his antagonistic superiors attribute the unlikely sighting to his head injury. Brockmann keeps the tension high, while also revealing the heartbreaking wartime secret shared by Kelly’s father and Tom’s beloved uncle. Another subplot involving Tom’s niece also plays nicely into the dramatic finale as Tom and a makeshift team must take on terrorist bombers unaided.“

Bring it on, man!

Patricia Briggs – Moon Called (Band 1 der Mercy Thompson-Reihe) 71811& Blood Bound (Band 2 der M. T.-Reihe)

Ich habe die ersten beiden Bände vor zwei Jahren auf deutsch gelesen. Da ich die Reihe jetzt fortführen möchte, aber gesehen habe, dass der Sprachwitz der Autorin in der Übersetzung nicht richtig herauskommt, werde ich sie jetzt auf Englisch lesen.

Mercy Thompson ist eine richtige „Kick Ass“-Frau, kein Spielball sondern vielmehr ein Schiedsrichter in der Männerwelt. Dabei ist sie jedoch keineswegs eiskalt oder berechnend, wie es diesem Frauentyp öfter mal zugeschrieben wird, sondern absolut sympahtisch.

 

Tania Douglas – Die Ballonfahrerin des Königs

Diesser historische Roman war ein Glückstreffer. Ich habe es als Mängelexemplar und somit relativ günstig erstehen können. Natürlich habe ich vorher noch die Leseproben herangezogen, um zu gucken, wie die Autorin schreibt und ob mir ihr Stil gefällt. Sieht sehr vielversprechend aus.

 

 

51lmhyzxfml-_sx309_bo1204203200_Kai Meyer – Die Sturmkönige Band 2: Der Wunschkrieg & Die Sturmkönige Band 3: Glutsand

Ich hätte schreien können, als ich gesehen habe, dass es den dritten Band als HC nicht mehr im Handel gibt. Umso erfreuter war, dass ich bei einem kleinen Onlineversand sogar eine signierte Ausgabe ergattern konnte. Da zahle ich gerne die Extra-Versandkosten.

___________________________________________

Die Folge dieser Buchkauforgie?: Volle Regale, leerer Geldbeutel und sehr gute Laune.

14 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Lydia
    Mai 12, 2012 @ 08:26:47

    Wooooow! So viele Neuzugänge, ich wünsche viel Spaß! :))
    Hab dich auf meinem Blogroll, weil man die WordPress-Blogs ja nicht wie bei Blogspot abbonieren kann. ;)

    LG
    Lydia

    Antworten

  2. StefanieEmmy
    Mai 12, 2012 @ 08:37:14

    *räusper* Also …

    North and South: *.* Richard Armitage: *.* Sag mir dann, wie sich das liest auf englisch! ;)

    Unwind: Ich kann mich nur wiederholen, das ist eine der besten Dystopien, die ich je gelesen hab. Ich werde nie die Szene im Flugzeug und die Diskussion vergessen. Genial!

    Eyes like Stars: *g* Du musst die Feen einfach lieben! :D

    Die Blutlüge: Klingt als obs um Louis-Charles gehen würde, Marie-Antoinettes Sohn der nach der französischen Revolution weggesperrt wurde. Jahrzehnte später sind einige Männer aufgetaucht, die behauptet haben, er zu sein. Oder gehts da um was ganz anderes?

    Die Sturmkönige: Ich liebe die Bücher und wenn du den dritten signiert hast umso besser :D Erinner mich dran, dass ich die mitnehme wenn ich das nächste mal zu einer Lesung von Kai Meyer fahre ;)

    Gute Geister: So ein tolles neues Cover! Um das beneide ich dich grad, passt perfekt zum Buch!

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Mai 13, 2012 @ 09:49:37

      Werde ich! Der Anfang liest sich, wie gesagt, schon mal gut! *strahl*

      Flugzeugszene, Diskussion? Ich bin gespannt, ob ich darauf komme, von welcher Diskussion du dann gesprochen hast!

      Okay, ich werde versuchen, es zu tun! XD

      Zu „Die Blutlüge“ kann ich jetzt noch nicht viel sagen (ging aus der Leseprobe nicht so hervor) – zu dem anderen Buch von Douglas schon eher was, da habe ich ja schon reingelesen^^ Ich berichte dann! :) Aber ich hab so das Gefühl, dass die beiden Bücher mein Interesse an der Geschichte Frankreichs wieder aufleben lassen. In letzter Zeit lag das ja stark bei der Englands. ;)

      Nur, wenn ich mitkommen darf! XD

      Wirklich? Perfekt! Ist die „Der Club“ oder „Zeilenreich“, wie es jetzt glaub heißt,-Ausgabe. Find ich auch viel schöner als die andere (und es war günstiger ;D)

      Antworten

      • StefanieEmmy
        Mai 14, 2012 @ 18:56:52

        Die Diskussion im Flugzeug kannst du gar nicht verpassen, das kriegst du schon mit :)

        Klar, ich nehm dich mit *g*

      • cleesbuecherwelt
        Mai 16, 2012 @ 13:33:03

        *Hand gegen die Stirn schlag* ACHSO! Die Dikussion ist IM Flugzeug … ich Torfkopf hab das überlesen … XDD

        *g* Versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen. Das haben wir schon im Kindergarten gelernt – darauf beruf ich mich dann ;p

  3. buchstabentraeume
    Mai 12, 2012 @ 19:35:06

    Wow, so viele Neuzugänge und ich kenne kein einziges Buch davon! Aber ich kann absolut verstehen, dass das einfach mal sein musste! Ich hätte auch mal wieder Lust auf eine große Shopping-Tour, aber dafür ist der SuB noch zu hoch…

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Mai 13, 2012 @ 09:52:46

      Echt, kein einziges?
      Ich hab schon gesehen – 5,5 Bücher für den April. *g*
      Wie hoch ist denn dein SuB, wenn ich fragen darf? Und hast du die – aufgerundet natürlich auf 6, wie sich das gehört – Bücher wirklich gekauft?

      Antworten

  4. buchstabentraeume
    Mai 13, 2012 @ 12:28:28

    Also „Gute Geister“ kenne ich vom Namen her, aber das habe ich noch nicht gelesen. Vielleicht ändert sich das nach deiner Rezi dazu. ;-)

    Mein SuB steht derzeit bei 57… Ist noch im Rahmen, finde ich. Jedenfalls ist immer genug Auswahl vorhanden. :lol: Da sind aber so viele tolle Bücher drauf, dass ich eigentlich gar keine neuen brauche… Eigentlich… ;-)

    Es waren übrigens 16 neue Bücher im April, nicht sechs… :oops: Dabei einige Rezi-Exemplare und viele Täusche / Tausche / Tauschs (?) bei Tauschticket…

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Mai 16, 2012 @ 13:27:40

      Ja, dieses „eigentlich“ kenne ich gut *ggg* Ich denke mir auch gerade wieder bei den kommenden Neuerscheinungen … verdammt, ich hab schon genug, aber … ich will die trotzdem haben! *seufz*

      Oh, dann hab ich mich doch glatt verlesen. Mist.
      Hm … aber 16 halte ich für vollkommen legitim *g*

      Antworten

  5. Lydia
    Mai 13, 2012 @ 14:16:54

    Also „Dark Canopy“ wird die ganz bestimmt auch so gut gefallen wie mir! :)
    Und nein, es war mein erstes Buch von Jennifer Benkau. :)

    LG
    Lydia

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Mai 16, 2012 @ 13:29:28

      Bis jetzt kann ich dem voll und ganz zustimmen! *toi, toi, toi*, dass es so bleibt!

      Wirst du die anderen von ihr noch lesen? Bin mir da unsicher, aber ich sollte sowieso erst einmal das eine beendet haben xD

      Antworten

  6. Carlin
    Mai 21, 2012 @ 12:44:02

    Die Sturmkönige mag ich auch so gerne!
    Und du scheinst ebenso süchtig zu sein wie ich!
    Deswegen habe ich auch die Büchertauschecke auf meinem Blog eingerichtet! Warst du da schon? Ne gute Möglichkeit, neues Lesefutter zu kriegen!
    LG Carlin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Das ist jedermanns Angelegenheit!

Diese Seite wurde getestet…

SeitTest-Zertifikat

Mir wurde verliehen:

%d Bloggern gefällt das: