Gnadenloser SuB-Aufbau und Aufbruch zu neuen Genre-Ufern

Könnt ihr das Ächzen und Stöhnen meiner Buchregale hören? Hach, Musik in meinen Ohren! Obwohl ich meine große Re-read-Aktion gestartet habe, möchte ich mir mit neuen Titeln etwas Gutes tun, denn seitdem ich wieder privat für mich lese und viele der Bücher nicht mit irgendwelchen Bewertungsschemata kategorisiere, gefallen mir die meisten Bücher besser. Ich habe innerhalb von einer Woche vier Bücher gelesen, ohne ein Gefühl des Zwangs empfunden zu haben – ich wollte einfach nur für mich und aus Freude an der Geschichte weiterschmökern. Halleluja! Für mich ist das ein tierischer Fortschritt.

Neue Importwaren sind: Shadowfell von Juliet Marillier, The Assassin’s Curse von Cassandra Rose Clarke, Band 2 bis 5 der Troubleshooters series von Suzanne Brockmann und Gefährlicher Einsatz von Michelle Raven.

Haben bei euch einige bei den Namen Suzanne Brockmann und Michelle Raven gestutzt? Ich könnte es euch nicht verdenken. Das ist eine weitere Entwicklung in meinem Leseverhalten: Ich möchte meinen Horizont um neue Genre erweitern und das des Romantic-… gehört da zweifelsohne dazu. Obwohl ich ja sagen muss, dass einige jugendfreie Passagen gut daran tun, eben genau das zu sein – jugendfrei, haben mich die teilweise fantastischen Charakterzeichnungen und Beziehungsgeflechte von dem Genre überzeugt. Zwar wird mir stellenweise zu oft nur an das „eine“ gedacht, aber sowas kann ich getrost überlesen und es gibt auch Bücher, bei denen das so absolut ausgewogen ist.

Ich hadere noch mit mir, ob ich mich an dem „Historical Romance“-Genre versuchen möchte. Meine jetztigen Leseversuchen endeten zumeist in Lachanfällen, was aber bitte niemand als Kritik an den Romanen, sondern ehe an meinem Unvermögen, bei der Erwähnung von „schmerzenden Lenden“ *hust* ernsthaft bleiben zu können, verstehen soll. Man möge es mir vergeben.

Wie viele mitbekommen haben dürften, bin ich bisher auch kein Krimi-Lesefan gewesen. Zwar habe ich als Jugendliche eine Thriller-Reihe von Monika Feth verschlungen, doch ansonten konnte ich mich kaum zu einem der Hochspannungsromane durchringen (beim Fernsehgucken ist dasetwas anderes, da liebe ich Krimis und nein, verstehen muss man das nicht). Letztens ist mir jedoch der Gedanke gekommen, dass ich früher durchaus von Agatha Christie-Geschichten angetan war und Sherlock Holmes bei mir sowieso ein Stein im Brett hat. Was sagt mir das? Richtig: Ein Krimi, mit dem Schauplatz im alten England oder einem englischen Dörfchen tut es mir auch im Buchformat an, deswegen möchte ich mich bald an der Mitchell & Markby-Reihe von Ann Granger versuchen, die meine Mutter vollständig im Regal stehen hat. Und dank einer lieben Freundin bin ich auf die Mary Russel-Romane von Laurie R. King mit einem weiblichen Sherlock Holmes aufmerksam geworden. Vielleicht traue ich mich bald sogar an die Bücher von Nele Neuhaus, die mir ebenfalls von meiner Mutter empfohlen wurden.

Jetzt werde ich mich auf jeden Fall erst einmal aufs Neue in Mordan aus Der Kuss des Kjer verlieben. Ach ja. Das Buch ist wie eine Droge, von der ich einfach nicht loskomme. Aber habt ihr das gesehen? An die 300 Rezensionen auf Amazon und immer noch im Durchschnitt 5-Sterne. Ich meine, mir muss man nicht erst erklären, warum das so ist, aber dennoch. Wow!

Klappentext:

„Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …“

 

Alles Liebe

2016 Clee signatur

12 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. xmeridianx
    Okt 07, 2012 @ 17:26:01

    Ei ei ei, da tut sich ja einiges bei dir :).

    Schön, dass deine Regale wieder voller werden und du wieder soviel Freude am Lesen hast! Das ist doch wirklich super!

    Das du die Genre nun durchtestest ist ja auch interessant, da bin ich gespannt was du vll ab und an berichten wirst! Das mit den „schmerzenden Lenden“… da könnte ich auch nich so ernst bleiben ;)..

    Und langsam muss ich vielleicht doch mal „Der Kuss des Kjer“ lesen.. ich höre von allein Seiten wirklich NUR Gutes über dieses Buch..
    Ist die Sprache in dem Buch konstant etwas „schwülstiger“? Ich hatte davon nur mal eine Leseprobe gelesen und fand das schwierig (für mich) zu lesen. Vielleicht sollte ich einfach nochmal die Leseprobe lesen, ist ja auch n kleinen Moment schon her..

    Viel viel Spaß weiterhin beim lesen :). Und wow, 4 Bücher in einer Woche.. das ist hammer!

    Antworten

  2. cleesbuecherwelt
    Okt 07, 2012 @ 17:59:47

    Danke, das finde ich auch. :D Da ich mein Hobby sozusagen jetzt wieder für mich entdeckt habe, geht es mir auch generell besser. Herrlich!

    Ohja, die „schmerzenden Lenden“ –> *versucht angestrengt, nicht zu lachen*
    An der Situation, in der es zu solchen kommt, liegt es ja nicht, dass ich so sehr lachen muss, aber … immer wieder dieser Ausdruck (gibt es ein Gesetzt, dass das immer so beschrieben werden muss? Vielleicht ist es dort ja ähnlich wie bei Histos, bei denen mindestens eine Vergewaltigungs- und ausführlichere Sexszene zum guten Ton gehört? *seufz*) und dann werden die armen Männer auch noch SO OFT davon befallen. *Lachtränen wegwisch*

    Bitte, bitte, lass dich von dem Schreibstil nicht davon abhalten, es zu lesen. Versuch es unbedingt nochmal! >.< Mordan ist wirklich so … so … !!!
    Du verstehst? xD

    *g* Ich bin auch ziemlich stolz drauf. ;)

    Antworten

    • xmeridianx
      Okt 07, 2012 @ 18:06:29

      Na das kann ja nur positiv sein! Da würde ich mich aber auch mächtig freuen!

      Ohje, kommt das echt so oft vor? Das ist ja furchtbar ^^.. Und bei Historischen Büchern kommen also oft Vergewaltigungs- oder Sexszenen vor? Das ist ja auch nicht so toll, also erstes.

      Ja, ich werde nochmal eine Leseprobe anlesen und schauen ob ich es mittlerweile besser finde :). Mordan ist also *schmacht seufz träum* ? :).. Ich fand Joaquín schon so toll <3…

      Na, das kannst du auch auch richtig sein! :)

      Antworten

      • cleesbuecherwelt
        Okt 07, 2012 @ 18:21:23

        Na ja, sooo oft jetzt auch nicht. *g* Aber auch nur, wenn du das richtige Buch erwischst. XDDDDDDD
        Zum Histo: Hm, also verhältnismäßig ja. Finde ich auch nicht schön. Es heißt ja dann immer: Frauen hatten damals keine Rechte, waren den Männern im Allgemeinen nicht nur körperlich unterlegen, sondern hatten ihren Ehemännern (in der Ehe gibt es ja auch Vergewaltigungen) zu gehorchen usw. Mag ja alles stimmen, sehe ich ein (studiere ja auch Geschichte). Aber dennoch … Ich muss sowas nicht in fast jedem Buch haben. Nenn es naiv, aber ich hoffe/glaube nicht, dass wirklich jede Frau das zu erleiden hatte. -.-

        Dann warte ab, bis du Mordan kennenlernst. *.*

      • xmeridianx
        Okt 08, 2012 @ 09:22:34

        Na, dann ist ja gut :)..
        Das mit den Histo -Büchern ist natürlich dann so eine Sache.. aber das wäre im großen und ganzen eh nichts für mich, also bin ich froh, dass ich solche Szenen dann auch nicht ab und an lese.

        Oh oh, Mordan ist noch toller als Joaquín.. das muss ja was heißen :D

  3. Hanne
    Okt 07, 2012 @ 20:47:35

    Hallelulja ***die Clee ist wieder da *grins… Aethermagie hole ich nächste Woche bei meiner Buchhandlung ab. Und „Gefährlicher Einsatz“ habe ich gelesen, den Post rückwirkend eingestellt, da mir „MEIN“ Post immer noch wichtig ist. Anhand der Kommentare ersehe ich, dass es anderen genauso ergeht. Schööööön…
    Der Kuss des Kjer habe ich mir ja vor längerer Zeit gekauft – liegt hier – und wird bald gelesen. Doch erst will ich nach und nach die „anderen“ Bücher erledigen. Zwischendurch lese ich natürlich! ein Buch nach meinem Geschmack.
    Ganz liebe Grüße Hanne

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Okt 08, 2012 @ 15:33:45

      „Aethermagie“ beginnt schon mal klasse! ;D
      Deine Rezi zu Ravens Buch les ich noch nicht. Ich will mich daran halten, komplett unvoreingenommen weiterzulesen. Aber mein Lieblingspaar hab ich schon. Während mich Rose und Rock eher noch kalt lassen, liebe ich Kyle und Hamid total! *.*
      Waaaas?! Und noch nicht gelesen?! Missstand! Missstand! >.<
      *g*

      Alles Liebe! :)

      Antworten

      • Hanne
        Okt 08, 2012 @ 15:48:39

        Mit „Drachenhaut“ hatte ich ja meine Probleme, auch noch keine Rezi geschrieben. Und von daher hatte ich mich bei Susanne auch zurückgehalten, und nicht nach einem Umsonstexemplar gefragt. Obwohl ich es ja liebe, vor allem, weil sie ja immer so lieb signiert. Jepp Kyle und Hamid super klasse. Naja und der Kuss kommt noch, siehst du, man gut, dass ich aufgespart habe. Schreibe heute blöd, weil ich habe mir die rechte Mittelfingerkuppe angeschnitten und das tut weh! Autsch! Was soll ich dir noch sagen?! Ich habe heute innerhalb von knapp einer Stunde eine Rezi geschrieben, das Buch lag neben mir, das Kladdeheft auch, drübergeflogen und es ging ab wie Schmitz Katze! Ist noch eins von den Reziexemplaren. Ich mach es jetzt genau nach Bauchgefühl, und nicht der Reihenfolge nach, wie sie hier eingetrudelt sind. HERRLICH!!! Und hast gelesen, wir sind ansteckend ***
        LG HANNE

      • cleesbuecherwelt
        Okt 08, 2012 @ 17:00:13

        DAS klingt doch mal super! :D Also nicht das mit dem Finger – aua, verdammt. Sowas musst du nicht tun, weißt du? *Gesicht verzieh* Gute Besserung!
        Ich hoffe, dass jetzt auch DU MICH mit dem Rezidrang ansteckst. Es fehlen noch welche … *seufz*
        Aber das mit der Sabine hab ich gelesen. Voll lieb! :D Hat mich riesig gefreut! :)

        LG! :)

      • Hanne
        Okt 08, 2012 @ 20:04:27

        Bei mir sind es aber drei Mal so viel als du zu rezensieren hast… macht nix. Ich zieh das jetzt so durch, wie ich mir das vorgenommen habe. *** Bin mal auf Sabines Post gespannt, habe leider noch nichts geschaut. Bin grad wieder am PC, Männe will noch ein bisschen Fussball gucken. Wir lesen uns
        xoxo Hanne

  4. cleesbuecherwelt
    Okt 10, 2012 @ 14:37:32

    Hab bei Sabine schon geschaut, aber noch nichts gesehen.

    Ach, die Buchmesse verführt wieder zum Leseeemplar abstauben, aber ich bin bis jetzt standhaft geblieben. ;P Okay, ist auch erst ein Tag rum … XD

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Das ist jedermanns Angelegenheit!

Diese Seite wurde getestet…

SeitTest-Zertifikat

Mir wurde verliehen:

%d Bloggern gefällt das: