[Tratsch] Aufbruch zu neuen Ufern!

Hiya alle miteinander,

obwohl ich mir im August letzten Jahres vorgenommen hatte, wieder häufiger auf Clees Bücherwelt zu schreiben, kam es nicht dazu. Ich weiß – welch erstaunliche Eröffnung, immerhin dürfte das allen aufgefallen sein. Nun, um euch die zutiefst langweilige Liste an Gründen für meine Abwesenheit zu ersparen, kommen wir lieber gleich zu dem Grund, warum ich jetzt doch wieder in die Tasten haue: Haltet euch fest, ich bin Anfang diesen Jahres nach Irland gezogen. Jawoll, mein Ernst. Ich hab mich unter die nicht rothaarigen Insulaner des grünsten Fleckchens Erde, das ich kenne, gemischt und darf hier ein halbes Jahr lernen, leben und hoffentlich an Erfahrungen wachsen.

Was ich nach den zwei Wochen, die ich jetzt schon in Galway (meiner neuen Heimat) bin, wohl als erstaunlichste Entdeckung verzeichnen kann, ist, dass ich trotz der täglichen Erkundung von Neuem tatsächlich wieder zum Lesen komme. Keine Latein-Grammatikbücher, (nicht nur) Bücher für die Uni oder Sachbücher, sondern Romane. Fiction novels, wie es im Englischen ja so schön heißt. Bis jetzt sind auch alle Bücher, die ich hier in Irland gelesen habe, auf Englisch verfasst, aber wer weiß … da ich meinen Kindle vor meiner Abreise mit allenmöglichen Romanen vollgepackt habe, werden sich in meinen Wörterfutternapf mit Sicherheit bald auch Deutsche mischen.

© 2014 Charlie Byrne’s Bookshop

Obwohl ich hier eindeutig mit dem Wetter zu kämpfen habe (in Irland lässt sich auch auf trockenem Boden baden), habe ich mir mit diesem Auslandsaufenthalt einen Weg ins Paradies geschaffen. Ins Buch-Paradies, um genau zu sein. Wusstest ihr, dass Autoren hier einen besondren Status haben (ein Autor aus Dublin hat mir erzählt, es ist besser, Autor als reich zu sein, aber nun ja … ob ich das wirklich glauben kann?) und lesen zum guten Ton gehört? Vermutlich ist es auch eine Fügung des Schicksals, dass ich in der Stadt mit dem schönsten und beliebtesten Secondhand-Buchläden Irlands gelandet bin. Charlie Byrne’s Bookshop! Die Schnittstelle in all die fantastische Welten, in die wir sonst nur zwischen zwei Buchdeckeln finden. 2014-01-11 12.35.02

Ihr glaubt mir nicht? Dann solltet ihr euch mal dieses Foto ansehen … (ich war kurz davor, das Ding mitzunehmen, aber … ihr wisst schon, die Beule unter der Jacke wäre aufgefallen ;)). Seht ihr? Einfach den Schildern folgen und schon seid ihr da. Ich habe es so gemacht und bin in einer ganz faszinierenden Ecke gelandet: bevölkert von Druiden, Feen, Geistern, Leprechauns und Menschen, deren Namen klingen wie das Wispern des Windes, das Rauschen des Meeres, das Wogen der Gräser … und ja, manchmal vielleicht auch das Mähen eines Schafs. Dieser Ort hatte eine solch magische Anziehungskraft, dass ich nicht P1010201widerstehen konnte, wenigstens ein kleines Stück davon in meine Welt mitzubringen – als Erinnerung, dass ich auf jeden Fall dorthin zurückkehren muss.

Dieses Buch wurde mir von einer der Torhüterinnen des Buchladens wärmstens ans Herz gelegt, wenn ich ein besseres Gespür für das „alte Irland“ bekommen möchte. Und das möchte ich in der Tat (auch aus schriftstellerischem Interesse), weshalb ich während meinem Aufenthalt in Galway auch einen Gälisch-Sprachkurs mache. Ihr seht, ich stecke schon zu tief in diesem Abenteuer drinne, als dass es für mich noch ein Zurück geben könnte. Nicht, dass ein solches erwünscht wäre.

Well, ich bin mir nicht sicher, wie bald ich hier wieder etwas schreiben werde (ihr wisst schon – ich muss Kolumbus spielen), aber ich hoffe, dass ich bald mehr zu berichten habe – natürlich über Bücher und all das, was uns Leseratten interessiert.

Alles Liebe

2016 Clee signatur

27 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. buchstabentraeume
    Jan 18, 2014 @ 18:40:05

    Hey, Galway Girl, wie schön, mal wieder von dir zu lesen. Ein toller Bericht, der mich ein bisschen sehnsüchtig zurück lässt. ;-) Genieße deine Zeit in Irland! :-)

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Jan 18, 2014 @ 18:58:27

      Heyaheyahey! :D
      Vielen, vielen Dank. :) Gegen die Sehnsucht nach Irland habe ich das perfekte Rezept – wenn du auf verträumte, sich aber auch teilweise sehr langsam entfaltende Geschichten stehst, solltest du unbedingt die Bücher von Juliet Marillier lesen. Im Deutschen sind es nur vier, aber auf Englisch hat sie viel mehr geschrieben – „Heartsblood“ ist ein Einzelroman, was immer gut ist. Ihre Sevenwaters-Reihe ist aber auch so wundervoll, dass man alle lesen muss. Besonders liebe ich den 2. Band „Sohn der Schatten“, aber der erste ist genauso gut („Tochter der Wälder“). :) Sie hat auch über Schottland geschrieben, aber … ja :)
      Danke, werde ich – in vollen Zügen und mehr ;D

      Antworten

      • buchstabentraeume
        Jan 18, 2014 @ 19:04:41

        Ich liebe dieses Lied. ;-)

        Oh, wie passend, „Tochter der Wälder“ liegt doch noch auf meinem SuB. Schon viel zu lange, anscheinend. Vielleicht lese ich es bald mal. :-D

      • cleesbuecherwelt
        Jan 18, 2014 @ 19:08:25

        Me, too! :D
        Letztens hat ein Musiker das auf der Straße hier in Galway gespielt. Das ist so genial – überall stehen Musiker und die meisten sind auch echt gut xD

        Ein Wink des Schicksals, also! :D
        Musst mir unbedingt sagen, was du davon hälst. „Tochter der Wälder“ beginnt wirklich sehr langsam, aber wenn’s dann erstmal richtig losgeht (obwohl ich den Anfang durchaus liebe) … *.* Und dann Band 2 – die Lovestory, ohmyGod! *.*

      • buchstabentraeume
        Jan 18, 2014 @ 19:16:12

        Hach, das klingt toll. <3

        Ich habe "Tochter der Wälder" auch schon mal angefangen, aber irgendwie war es nicht der richtige Moment für das Buch, glaube ich. Aber beim zweiten Anlauf klappt es bestimmt, denn die Geschichte klingt wirklich toll. Ich werde dann gerne berichten. :-D

      • cleesbuecherwelt
        Jan 18, 2014 @ 19:20:52

        Ich weiß, was du meinst. Dieses Buch braucht wirklich den richtigen Moment – und ich muss sagen, dass ich es auf Englisch auch nochmal vielmehr genoßen habe. Also solltest du auch auf Englisch lesen, würde ich das tun. Die Atmosphäre kommt einfach nochmal ganz anders rüber, finde ich. :)
        Sehr gut :D

      • buchstabentraeume
        Jan 18, 2014 @ 20:17:10

        Ah, auf Englisch? Mh, ich weiß nicht. Das stelle ich mir sehr anspruchsvoll vor…

      • cleesbuecherwelt
        Jan 18, 2014 @ 20:24:45

        Das dachte ich auch zunächst. Aber man muss einfach mal anfangen – im Verlauf des Lesens versteht man immer mehr. Natürlich braucht man einen gewissen Grundwortschatz, aber den Kontext dürftest du immer bekommen :)

      • buchstabentraeume
        Jan 18, 2014 @ 20:50:05

        Den Grundwortschatz habe ich, denke ich. ;-) Ich werd den ersten Teil aber auf Deutsch lesen. Ich glaube, die Bücher sind auch nur noch schwierig zu bekommen, oder? Da macht das Umschwenken auf’s Original dann natürlich auch Sinn.

      • cleesbuecherwelt
        Jan 18, 2014 @ 20:54:18

        Dann dürfte das super klappen. :) Wie gesagt, man wächst ins Lesen rein.
        Ja, habe ich auch gesehen. Eine Schande, die sind so genial … aber ich mag sie im Original wirklich lieber, einfach, weil ich mittlerweile lieber Originale lese. Bis auf ein paar Ausnahmen sogar immer (solange ich die Sprache kann, versteht sich xD).

  2. Kiala
    Jan 18, 2014 @ 22:43:57

    heyho ^^
    na das kenn ich doch irgendwo her xD bin auch erst vor kurzem wieder zurück zum Bloggen gekommen^^ Nur ist das bei mir schon ein bisschen länger her xD
    Naja Wellcome back auf jeden Fall :D

    Aber Irland *-* das muss schon schön dort sein, da will ich auch irgendwann man hin. *-* kannst ja ansonsten ein paar Fotos für uns von der Gegend machen wenn du denn dazu kommst. :D

    Viel Spaß dort in Irland ^^
    glg Kiala

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Jan 19, 2014 @ 01:07:04

      Hiya! :D

      Ja, das ist mir durchaus aufgefallen xD – das heißt, du bist zurück? Finde ich super! Ebenfalls ein herzliches welcome back! :)

      Du musst unbedingt mal nach Irland gehen, hier ist es echt bombastisch! Ich werde auf jeden Fall Fotos machen – und sollten darunter welche sein, die gut genug sind, dass ich sie der Öffentlichkeit antun kann, werde ich das. :)

      Dankeschön!
      Ganz liebe Grüße

      Clee :)

      Antworten

      • Kiala
        Jan 19, 2014 @ 13:21:57

        Ja Clee ich bin auch zurück^^ danke.
        Bin wieder voll im Bücher und Bloggerwahn xD

        Mal schauen ob ich nicht irgendwann vlt mal einen Urlaub in Irland planen kann, das wäre schon cool *-* Aber naja du immer schön Fotos machen.xP

        glg
        Kiala

      • cleesbuecherwelt
        Jan 19, 2014 @ 13:35:31

        Das freut mich so zu hören! :D Werde gleich heute mal bei dir vorbeischauen kommen, yay!

        Wenn du es einrichten kannst – tu das. Ich kenne bis jetzt nur die Süd- und Westküste (und Dublin) und kann nichts zum Rest sagen, aber … *.*
        Fotos, aya, madame! xD

        GlG

  3. Yvonne
    Jan 19, 2014 @ 06:36:49

    Hey!
    Ich wünsche dir eine wunderbare Zeit in Irland. Ein wunderbares Land!
    LG
    Yvonne

    Antworten

  4. Melanie
    Jan 19, 2014 @ 08:30:03

    Hallo Clee,

    schön, wieder von dir zu lesen :-).

    Und der Buchladen ist wirklich klasse. Und so ein Schild würde ja fast schon in jedes fantastische Bücherzimmer passen. Hast du in „Fairy Legends“ schon reingelesen? Wie gefällt es dir?

    Liebe Grüße,
    Melanie

    Antworten

  5. Sema IV
    Jan 19, 2014 @ 09:49:41

    Oh, wow, beneidenswert! Der Buchladen allein wäre schon einen Besuch in Irland wert :-D. Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß und viele neue Erfahrungen – das wird bestimmt toll!

    Antworten

  6. Elena
    Jan 19, 2014 @ 17:28:02

    Coole Sache. Ich würde ja gern für mein Studium nach Irland gehen, aber wir haben da keine Partner-Uni und „privat“ wird es viel zu teuer. Nun ja, vielleicht fällt mir dazu noch was ein ^^

    Antworten

  7. Nicole Cinemainmyhead
    Jan 19, 2014 @ 19:06:02

    ooooooooooooooh, ich beneide dich! Geniesse jede Minute! Irland ist soooooooo toll, sooooooo grün, soooooooooooo magisch !!! Gnz viel Spaß und viele tolle Momente !!!

    Antworten

  8. Claudia
    Jan 19, 2014 @ 22:05:59

    Hey Emma-Clee!

    Wie schön, zu hören, dass es dir gut geht und dann SOLCHE News! Wow!
    Ich freue mich total für dich, Irland gehört zu den Flecken Erde, die ich auf jeden Fall nochmal besuchen möchte!

    In 2012 durfte ich beruflich für kurze Zeit nach GB und war auch in so einem Second-Hand-Buchladen. Total urig, vollgestopft bis unters Dach. Ziemlich faszinierend. Nicht so schön groß allerdings, wie „deiner“.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit!
    Liebe Grüße
    Claudia

    Antworten

    • cleesbuecherwelt
      Jan 20, 2014 @ 11:29:58

      Hey Claudia :D,

      vielen, vielen Dank! Solltest du auch auf jeden Fall tun, es wird sich lohnen (oh wow, ich sollte von den Iren Provision verlangen … ;P)

      Klingt aber dennoch gut – hast du da auch was gefunden? :)

      Ganz liebe Grüße und eine hoffentlich ebenso tolle Zeit :D

      Antworten

  9. Souci
    Jan 23, 2014 @ 08:15:13

    Hallo :)
    Ich wünsche dir alles Gute und ganz viel Spaß beim Erkunden der Welt. Du machst bestimmt einzigartige Erfahrungen und hast eine wunderschöne Zeit.

    Liebe Grüße und hoffentlich postest du noch mehr so tolle Fotos ;)
    Souci
    ~ buecher-garten.blogspot.de

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Das ist jedermanns Angelegenheit!

Diese Seite wurde getestet…

SeitTest-Zertifikat

Mir wurde verliehen:

%d Bloggern gefällt das: